47. Internationale Waffen-Sammlerbörse
24. - 26.03.2023
Messe Luzern

Internationale Waffen-Sammler-börse

für Schützen, Jäger, Liebhaber von Waffen und Militaria 


 

SRF Schweiz aktuell und Tele 1 berichten

Positive Resonanz und super Stimmung

Aussteller, Besucher und Geschäftsleiter Marco Biland berichten über ihre Eindrücke an der traditionellen Waffen-Sammlerbörse im Interview mit den beiden Fernsehsendern SRF Schweiz aktuell und Tele1.

Hier geht es zu den Videos

Waffen-Sammlerbörse Luzern

Die Waffenbörse Luzern ist die älteste nationale und eine der bedeutendsten Börsen in der Schweiz und Europa. Mit 10`000 begeisterten Besuchern ist der Zulauf seit Jahren gross. Die fantastische Auswahl bei stets höchster Produktequalität macht ihren guten Ruf aus. Unter Kennern ist die in Luzern gelegene Traditionsmesse zweifellos der wichtigste Liebhaber-Treffpunkt im Jahr.

Zu den Ausstellern

Sonderausstellung «James Bond und seine Waffen»

Halle 4 | Stand 423

Die Gesellschaft Waffen & Militaria präsentiert das Thema «James Bond und seine Waffen». Mit Ausstellungsmaterial zu den 007-Filmen und vielen der darin eingesetzten Waffen – Exponate aus privaten Sammlungen verschiedener Vereinsmitglieder – wird der Auftritt erneut zum wirkungsvollen Publikumsmagnet.

Mehr erfahren

Sonderausstellung "The Wild West"

Halle 4 | Stand 433

"The Wild West - Ausgewählte Objekte aus dem amerikanischen Westen und die Geschichte, die sie uns erzählen" ist die diesjährige, lang erwartete Sonderschau der Swiss Auction Center GmbH in Zusammenarbeit mit dem Museologen Ronald Schneller. Die Ausstellung wird viele wertvolle und seltene Sammlerstücke aus dem alten amerikanischen Westen präsentieren, von denen die meisten bei der kommenden Auktion von Swiss Auction Center im November 2022 zum Verkauf stehen werden. 

www.swiss-auction-center.com

Axtwerfen mit Wettbewerb

Halle 4 | Stand 414

Äxte waren im Altertum Statussymbol und wurden zu Kultzwecken gebraucht. Seit 2003 veranstaltet der initiative Hufschmied Frank-Benjamin Johner Axt-Shows in der Westschweiz. Mutige Männer und Frauen können jetzt auch in Luzern am Wettbewerb «Axtwerfen» mitmachen, Punkte sammeln und mit etwas Glück eine Axt gewinnen.

VIDEO

Schiessen mit Druckluftwaffen

Halle 4 | Stand 455

Für einen spannenden Aufenthalt sorgt Schild Waffen mit ihrem Schiessstand, an dem Luftpistolen geschossen werden können. Hier können Sie sich in Konzentration, Präzision und Geschwindigkeit beweisen. Alleine oder zu zweit, für Spass ist gesorgt.

www.schildwaffen.ch

Bogen- und Armbrustschiessen

Halle 3 | Stand 350

Spannkraft, Körperbeherrschung und Konzentration kennzeichnen diese faszinierende Sportart. Das Strebel Bogensport-Team lädt an seinem Stand zum Probeschiessen ein. Moderne High-Tech-Geräte und traditionelle Holzbögen stehen dem ambitionierten Publikum zur Verfügung und dürfen unter Anleitung ausprobiert werden.

Neue Armbrustmodelle

Neues Waffengesetz in Kraft

Halle 3 | Stand 307

Die Luzerner Polizei, samt mobiler Einsatzzentrale, sorgt für die Sicherheit an der Messe. Sie beantwortet Fragen zum Waffengesetz, stellt Waffenerwerbscheine an berechtigte Personen aus und erteilt gemäss neuem Waffenrecht auch «Ausnahmebewilligungen klein» an Sammler und Sportschützen für neu verbotene Waffen.
www.polizei.lu.ch   

INFO

Illegale Einfuhren von Waffen

Halle 3 | Stand 307

Was die Luzerner Polizei, Fachbereich Waffen, seit Monaten vermehrt beschäftigt und ihr grossen Aufwand generiert, sind illegale Einfuhren von Waffen – mehrheitlich Nichtfeuerwaffen – in die Schweiz. Sie wird zu dieser Problematik mit einer kleinen Ausstellung orientieren.

www.polizei.lu.ch

Blick online

29. März 2019 LUZERN Darum ist die Schweiz sicherer als die USA
[Zum Video]


© Blick.ch