Die Luzerner Polizei informiert

Halle 3 | Stand 307

Stets vor Ort ist die Luzerner Polizei samt der mobilen Einsatzzentrale. Sie sorgt an der Messe für die Sicherheit, beantwortet Fragen zum Waffengesetz und informiert mittels einer kleinen Ausstellung über „Wilderer-Waffen“.

 

Die Luzerner Polizei mit dem Team vom Fachbereich Waffen und Sprengstoff wird zusammen mit der Fachstelle Prävention den Stand an der Waffen-Sammlerbörse Luzern betreuen. Sie werden direkt vor Ort Waffenerwerbsscheine für im Kanton Luzern wohnhafte Personen, welche in den vergangen fünf Jahren bereits einen solchen erhalten haben, ausstellen. Ausländische Staatsangehörige ohne Wohnsitz in der Schweiz erhalten nur einen Waffenerwerbsschein mit entsprechender Besitzberechtigung ihres Heimatlandes. Weiter werden aktuelle Fragen zum Waffengesetz und der Sicherheit beantwortet.

 

Dieses Jahr stehen „Wilderer-Waffen“ im Zentrum der Ausstellung am Stand der Luzerner Polizei. Es werden sichergestellte Waffen und Gegenstände gezeigt, welche der Grossteil der Messebesucher noch nie gesehen haben dürfte.

www.polizei.lu.ch